Mediation

Es gibt nichts Antrengenderes als im Konflikt zu leben.

Unsere Reise auf dem Fluss des Lebens wird über Beziehungen gelebt. Überall wo sich Menschen begegnen und zusammentun, in Familie, Beruf, Freizeit, treffen Erfahrungs- und Bedürfniswelten aufeinander. Es passiert oft, dass diese Welten in einigen Punkten nicht vereinbar zu sein scheinen und über einzelne Aspekte ein Konflikt entsteht. In den meisten Fällen finden wir Lösungen, einen gemeinsamen Ausweg aus der Krise und damit wieder zueinander. Um wieviel besser fühlen wir uns dann? Rückblickend merken wir, wieviel Zeit und Kraft diese Krise gekostet hat. Es fühlt sich gut an, wieder bei sich sein und seine Kräfte auf anderes lenken zu können.

Aber was, wenn die Krise unlösbar scheint? Wenn es mal nicht so leicht und intuitiv ist, diesen Ausweg zu finden? Wenn man sich plötzlich „nicht mehr versteht“?

Das Wort Mediation stammt vom lateinischen Wort Medius ab und bedeutet:

In der Mitte stehend.

Mein Angebot ist, Sie aus der Mitte dabei zu begleiten, sich auf Ihrem Weg wieder in der Mitte zu treffen.

Der Weg

Konflikten mit Respekt und Wertschätzung begegnen.

Wenn wir Konflikte selbstverantwortlich und eigenständig auf Augenhöhe lösen, stärkt uns das. Wir wachsen an diesen Erfahrungen und lernen uns selbst und unser Gegenüber besser kennen – und, indem wir die Beziehung positiv gestalten, anstatt aufzugeben, nachzugeben oder sie zu verlieren.Ist der Konflikt erstmal so verhärtet, dass nur noch ein Richter ein Urteil fällen soll, ist eine Basis für die Zukunft in den meisten Fällen zerstört.

„Nicht jene die streiten sind zu fürchten, sondern jene die ausweichen!“
– Marie von Ebner-Eschenbach –

Solange beide Parteien noch im Austausch sind, und sei es, dass sie heftig streiten, solange besteht auf beiden Seiten grundsätzlich die Bereitschaft und der Wille, miteinander Lösungen zu finden. Denn sie kämpfen und haben nicht aufgegeben. Wenn die gegenseitigen Standpunkte/Äußerungen/Darstellungen mit Respekt und Wertschätzung behandelt werden, besteht eine gute Basis für Lösungen und vor allem für eine einvernehmliche Zukunft.

Als Mediatorin helfe ich Ihnen, zu selbstverantwortlichen und zukunftsorientierten Lösungen auf Augenhöhe zu kommen, so dass Sie sich auch in Zukunft in die Augen schauen und miteinander reden können.